Cobario, 15. November 2019

Zurück

Cobario, 15. November 2019

COBARIO – Das mehrfach ausgezeichnete Wiener Instrumentaltrio schickte das vz.jenbach-Publikum auf eine genussvolle musikalische Reise von einem Wiener Cafehaus aus einmal um die WELT- und wieder zurück auf eine „Wiener Melange“.

Die Eigenkompositionen entstanden an seltsamen Plätzen, etwa auf einer kleinen Brücke in Barcelona, in kuriosen Situationen wie einer rumänischen Hochzeit, als Widmung an eine fesche Wiener Kellnerin, die dieser Ehre nie gewahr wurde. Aber auch der Diebstahl der Geigen in Nürnberg  wurde zu einem mitreißenden Stück verarbeitet. Die stoische Gelassenheit  des  Ausnahmegeigers Herwig Schafferer täuschte, seine Virtuosität und Leidenschaft im Spiel und die gezupften und geschlagenen „Gschichtln“ der zwei Gitarristen Georg Aichberger und Jakob Lackner begeisterten das Publikum. Ein Wiedersehen mit dem exquisiten Trio sei der charmanten Eventveranstalterin Martina Mayer nahegelegt!

(Textnachweis: Roswitha Gebauer, Fotonachweis: Markus Ocvirk)

KONTAKT:

vz.jenbach

Mag.(FH) Martina Mayer
Programmgestaltung & Buchungen

Tel.: +43.5244 6930-41
E-Mail: info@vzjenbach.at

Für technische Fragen:

Martin Marksteiner
Veranstaltungstechnik & Buchungen

Tel.: +43.5244 20150
E-Mail: technik@vzjenbach.at

Gefördert von:

Land Tirol Landeslogo

Partner:

© 2018 – 2019 Veranstaltungszentrum der Gemeinde Jenbach

Schriftgröße
Kontrastversion